Sprungziele
Inhalt
Inhalt

Als öffentliche Bücherei bieten wir Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie Kindergärten und Schulen einen großen und vielfältigen Medienbestand.

Eine Zweigstelle in der Grundschule Hohenhameln/Clauen wird 14-tägig von uns betreut.

Neben Büchern, Zeitschriften, Spielen, DVDs und Hörbüchern wird auch der Bestand der Tonies regelmäßig aktualisiert.

Der zufriedene Nutzer/ die zufriedene Nutzerin steht bei uns im Mittelpunkt. Medienwünsche werden nach Möglichkeit erfüllt. Jeder in unserem Team ist in der Lage qualifiziert zu informieren, zu recherchieren und Medien gegebenenfalls auch aus anderen Bibliotheken zu besorgen.


Öffnungszeiten

Montag 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr  
Dienstag 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen  
Donnerstag 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr  


Wie alles begann…

Seit dem 01. April 1970 durfte sich auch die Gemeinde Hohenhameln über eine Kreisbücherei freuen. Auch diese Bücherei war Schulbücherei, Gemeindebücherei und Kreisergänzungsbücherei für den südwestlichen Landkreis.

1972 konnten in der Bücherei erstmals Schallplatten entliehen werden. Später folgten dann andere Mediengruppen wie CDs, DVDs, Zeitschriften und vielem mehr. Auch heute ist der Bestand an Musik-CDs einer der größten im Medienzentrum.


Aktuelles aus Hohenhameln

Literatur auf Rädern


Literatur auf Rädern-Hoha-001
Literatur auf Rädern-Hoha-001
Literatur auf Rädern-Wendeburg-001
Literatur auf Rädern-Wendeburg-001

Regionale Autoren lesen aus ihren Werken vor.
Dazu wird der "Bus der Begegnung" vor den Kreisbüchereien Hohenhameln (08.08.2024 von 16 bis 18:30 Uhr) und Wendeburg (22.08.2024 von 15 bis 18 Uhr) stehen.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, den Autoren zu lauschen und sich anschließend in geselliger Runde auszutauschen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Folgende Autoren werden vor Ort sein:
Michael Benz
Andreas Brüge
Anna Dugal
Sabrina Michalek (nicht in Hohenhameln)
Katharina Schiller
Adolf Wissel

Die Teams der Kreisbüchereien freuen sich auf Ihren Besuch :-)



Rückblick - Andreas Steffensmeier & Lieselotte

Wenn Kühe noch echte Kühe sind
Lieselotte-Schöpfer beeindruckt Kinder mit Zeichenkunst


„Ach, sie malen die Kuh wirklich?“, zeigte sich ein Junge verblüfft.
Soeben hatte Alexander Steffensmeier Einblicke in die Entstehung eines neuen Lieselotte-Abenteuers gewährt. Dabei stellte sich heraus, dass die Zeichnungen, die im Bilderbuch „so echt wirken“, gar keine digitalen Schöpfungen sind, sondern noch per Hand aufs Papier gebracht werden.
So arbeitet der Münsteraner als einer von wenigen Illustratoren vorrangig analog, wie er den Kindern während seiner Lesung in der Kreisbücherei Ilsede erläuterte. Damit sie sich den Schaffensprozess besser vorstellen können, zeigte er Fotos aus seinem Atelier. Stauend verfolgten sie, wie Steffensmeier Vorabskizzen von Lieselotte und den anderen Bewohnern des Bauernhofes anfertigt, bevor diese weiter Gestalt annehmen und schließlich mit Pinsel und Aquarellfarbe koloriert werden.
Dass es grundsätzlich keines großen Aufwandes bedarf, sondern lediglich einiger wohlgesetzter Striche, um ausdrucksstarke Zeichnungen anzufertigen, demonstrierte der Künstler live vor Ort. Auf einem Flipchart zeichnete er verschiedene aus den Lieselotte-Büchern bekannte Hofbewohner.
Anfangs bestanden sie aus nicht mehr als einer einfachen geometrischen Figur, z.B. einem Dreieck. „Das Schöne am Zeichnen ist, am Anfang kann das noch alles sein“, erläuterte Steffensmeier und ließ die Kinder sogleich raten. Ihre Prophezeiungsgabe erwies sich als erstaunlich treffsicher: Ein Dreieck genügte, um Schnabel samt Huhn zu erraten, in einem abstehenden Ohr wurde schnell das ganze Schwein erkannt, und sobald dessen Haupt mit einer englischen Deerstalker-Mütze gekrönt wurde, wechselte es seine Profession: Es wurde zum Paarhufer-Detektiv.

Freude werden die Zeichnungen den Kindern noch länger bereiten: Die Werke, die bei den zwei öffentlichen Lesungen in Lengede und Hohenhameln sowie den für die Schüler der ersten Klasse vorbehaltenen Lesungen in Edemissen und Ilsede entstanden, bleiben den vier Kreisbüchereien erhalten. Ein Teil kann dort weiterhin bewundert werden. Ein größerer wurde den Eltern der Kinder und den Lehrern für die Klassenräume mitgegeben.
Kunst und Kuhfreunde, die noch nicht das Vergnügen hatten, eine Lieselotte-Lesung im Landkreis zu erleben, erhalten im Sommer eine weitere Gelegenheit:
Am 13. Juni liest Steffensmeier in der Kreisbücherei Wendeburg.

Foto Lesung Steffensmeier KBI 1
Lesung in Ilsede
Foto Lesung Steffensmeier KBI 3
Alexander Steffensmeier
Foto Lesung Steffensmeier KBI 5
Zeichnungen auf Flipchart
Foto Lesung Steffensmeier KBI 2
Lesung in Ilsede
Foto Lesung Steffensmeier KBL 3
Lesung in Lengede
Foto Lesung Steffensmeier KBL 4-001
Lesung in Lengede



Neu im Medienzentrum: SAMi Dein Lesebär!

SAMi ist gesamten Medienzentrum eingezogen!

SAMi wird einfach an eine markierte Stelle am Buchrücken gesteckt und liest den Kindern dann die Geschichte Seite für Seite vor. Dabei entscheiden die Kinder durch Umblättern, wann was gelesen werden soll. Im Gegensatz zu Hörbuch und Toniebox bleibt also der Bezug zum Medium Buch erhalten und auch ein gleichzeitiges Mitlesen ist so möglich. Das ist auch für Lese- und Sprachanfänger praktisch!

Hier finden Sie SAMI im OPAC-Medienkatalog.

SAMi_1
SAMi_1

LÜK jetzt in Hohenhameln

Ab sofort finden Sie auch LÜK-Kästen und die dazugehörigen Hefte bei uns.

LÜK Hohenhameln
LÜK Hohenhameln

Lernen ist wirkungsvoll, wenn es Spaß macht

Ob das Lernen Spaß macht, hängt vor allem von der Motivation und vom Erfolg ab. Und genau hier setzen die LÜK-Lernspiele an: Lerndefizite sind schnell aufgeholt und gute schulische Leistungen stellen sich ein. Gute Leistungen wiederum motivieren Ihr Kind für neue Erfolge - ganz nach dem Motto: mehr davon.

Keine Noten, kein Streß - nur positives Feedback und Lob

Für das Lob und noch mehr Lob sind Sie zuständig - für das positive Feedback sorgt das LÜK-Lösungs- bzw. Kontrollgerät. Es zeigt Ihrem Kind beim selbständigen Lernspielen an, ob es die Aufgaben richtig gelöst hat. Ob auf Anhieb oder in einem weiteren Durchgang: am Ende einer jeden Übung steht immer das positive Erfolgserlebnis - ein wertvoller Baustein für das Selbstwertgefühl Ihres Kindes.

Lernspaß auch in den Ferien

Ein LÜK-Set ist rasch eingepackt, und gerade in der Ferienzeit ist das Lernspielen ein idealer Ausgleich zum Herumtoben. Mit großem Nutzen für Ihr Kind: in entspannter Umgebung macht es Fortschritte in seiner geistigen Entwicklung.

Ausstellung in Hohenhameln

Insektenaustellung_3
Insektenaustellung_3

»Runder Tisch Insekten- und Artenvielfalt Hohenhameln«

Ein Notfallprogramm für einheimische Insekten wurde zusammengestellt. Mit welchen Kniffen können Gärten insektenfreundlich werden? Informationen zum Erhalt der Artenvielfalt im eigenen Garten.

Ohne Insekten geht es nicht! Ein Großteil der wild wachsenden Pflanzen sind auf Bestäubung angewiesen. Ebenso viele Kulturpflanzen, sowie Obst und auch Gemüsesorten.

Ein Büchertisch, eine Samenkiste, sowie ein selbst gebautes Insektenhotel sollen zur Ermunterung und Aufklärung anregen.

(Kontakt: Artenvielfalt.Hohenhameln@gmail.com)

Insektenaustellung_1
Insektenaustellung_1

Randspalte

nach oben zurück