Sprungziele
Inhalt
Inhalt

Leseförderung

„Ihr müsst dem Kind den Weg zum Buch weisen. Denn findet es den Weg als Kind nicht, findet es ihn nie.“ [Astrid Lindgren]


Kindern, denen viel vorgelesen wird und die ab der Grundschule selbst lesen, werden sich voraussichtlich zum lesenden Erwachsenen entwickeln und die Freude an Büchern und dem Lesen nicht verlieren.


Lesen erweitert den persönlichen Horizont, die eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten in vielerlei Hinsicht, deshalb hat Leseförderung im Medienzentrum einen hohen Stellenwert.


Durch verschiedene Maßnahmen werden die Lesefertigkeit und Lesekompetenz unterstützt. Des Weiteren soll zum regelmäßigen Lesen motiviert, die Freude am Lesen geweckt und das Literaturinteresse gestärkt werden.


Im Medienzentrum des Landkreises Peine beginnt die Leseförderung schon in der Krippe mit der Betrachtung von ersten Bilderbüchern zur Unterstützung der Sprachentwicklung. Im Kindergarten geht es weiter mit Betrachten und Vorlesen von Bilderbüchern, damit der Spaß an Geschichten und Büchern weiter geweckt wird.


In der Grundschule werden in Büchereistunden Kinder- und Sachbücher in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen vorgestellt. Hier wird, dem Lesefortschritt angemessen, vorgelesen, gemeinsam gerätselt oder experimentiert. Durch das Zusammenstellen von Bücher-/Themenkisten wird der selbstverständliche Umgang mit Büchern unterstützt.


Die weiterführenden Schulen bekommen eine ausführliche Büchereieinführung und auf Wunsch eine Rechercheschulung im Medienkatalog (OPAC). Des Weiteren bieten wir Pausenangebote mit dem Schwerpunkt MINT, Themenkisten für den Unterricht sowie Beschaffung von Literatur für Facharbeiten an.


Außerdem wird durch besondere Veranstaltungen wie Kamishibai, Bilderbuchkinos und Autorenlesungen die Leselust geweckt.

Ein Koffer voll mit (ukrainischen) Büchern - «Валіза, повна книг»

Plakat - event_announce_UA-001
Plakat - event_announce_UA-001

Um ein Stück Heimat in einem neuen Land zu finden, hat das Goethe-Institut Ukraine, in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband e. V. (dbv) und dem Ukrainischen Buchinstitut, gefördert durch das Auswärtige Amt, das Projekt „Ein Koffer voll mit Büchern“, ins Leben gerufen.

Die Kreisbüchereien des Medienzentrums haben sich für das Projekt beworben und sind im Rahmen dessen mit 150 Kinder- und Jugendbüchern in ukrainischer Sprache ausgestattet worden.

Dank dieser tollen Spende stehen ab sofort an allen Standorten neue ukrainische Kinder- und Jugendbücher zum Ausleihen zur Verfügung.

Das Projekt soll dazu dienen, ukrainischen Kindern ein Stück Heimat in einem neuen Land zu bieten – und dazu gehören auch Lieblingsbücher, die neben vielen anderen wichtigen Dingen zu Hause in der Ukraine bleiben mussten.

Щоб знайти частинку дому в новій країні, Інститут імені Гете в Україні @goetheukraine у співпраці з Німецькою бібліотечною асоціацією (dbv) та Українським інститутом книги, за фінансової підтримки Федерального міністерства закордонних справ, започаткував проєкт «Валіза, повна книг». Партнерами проєкту є районні бібліотеки Медіацентру, і в його рамках цим бібліотекам було передано 150 книг для дітей та юнацтва українською мовою. Завдяки цій великій пожертві нові українські книги для дітей та юнацтва відтепер доступні для користування в усіх відділеннях. Проєкт має на меті подарувати українським дітям частинку дому в новій країні — а це також улюблені книжки, які разом з багатьма іншими важливими речами змушені були залишитися вдома, в Україні.

Abbinder
Abbinder

Ein Koffer voll mit Büchern ist ein Projekt des Goethe-Instituts in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) und dem Ukrainischen Buchinstitut als Teil eines umfassenden Maßnahmenpakets, für welches das Auswärtige Amt Mittel aus dem Ergänzungshaushalt 2022 zur Abmilderung der Folgen des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine bereitstellt.

«Валіза, повна книг» — це проєкт Інституту імені Гете у співпраці з Німецькою бібліотечною асоціацією (dbv) та Українським інститутом книги в рамках комплексного пакету заходів, на які Федеральне міністерство закордонних справ Німеччини виділяє кошти з додаткового бюджету на 2022 рік для пом’якшення наслідків російської агресивної війни проти України.


Folgende Titel sind den Kreisbüchereien entleihbar:

Im OPAC, unserem Online-Katalog, finden Sie die Bücher unter dem Schlagwort Ukrainisch. Auch etliche andere Medien mit ukrainischem Bezug sind dort verzeichnet.

Goethe Institut - Bücherkoffer - Hier finden Sie alles Wissenswerte über das Projekt "Ein Koffer voll mit Büchern".




Randspalte

nach oben zurück